Allergologie im DERMAZENTRUM SÜDERELBE

Als Fachärzte für Allergologie diagnostizieren und behandeln wir Allergien. Überwiegend 2 Gruppen von Allergien beschäftigen uns in der Hautarztpraxis:

Typ I Allergie

Hierbei handelt es sich um Allergien vom Soforttyp. Hat ein Patient zB einen Heuschnupfen, dann reagiert er nach Kontakt mit dem Allergen umgehend mit Symptomen wie laufender Nase, juckenden Augen, Halskratzen. Gleiches gilt für Nahrungsmittel.

Behandelt wird u.a. mit Antihistaminika in Tabletten oder Tropfenform. Bei ausgeprägter Symptomatik raten wir zu einer Hyposensibilisierung. Diese erfolgt in mehrwöchigen „Spritzenkuren“ vor der Saison und verhindert signifikant den Etagenwechsel in ein allergisches Asthma. Ausnahmen sind die Milbenallergie und Allergien gegen Bienen u/o Wespengift. Hier wird über die gesamte Therapiedauer von 3 Jahren kontinuierlich gespritzt.

Häufig berichten Patienten auch über Kreuzallergien. Ein Frühblüher-Allergiker klagt nicht selten über Probleme beim Essen von Kernobst oder Nüssen. Weitere Kreuzallergien von Pollen mit Nahrungsmitteln sind bekannt.

Zu unterscheiden sind Pseudoallergien, die zwar allergieähnliche Symptome zeigen, bei denen aber keine Antikörper nachweisbar sind. Bei von Nahrungsmitteln abhängigen Symptomen muß auch an eine Histaminintoleranz gedacht werden. Hier führt bei empfindlichen Patienten eine übermäßige Einnahme von Histamin enthaltenden Nahrungsmitteln zu einer allergieähnlichen Symptomatik.

Typ IV Allergie

Hierbei handelt es sich um Allergien vom verspäteten Typ. Es braucht einige Zeit, ggf Jahre, bis sich eine Allergie auf ein Allergen ausbildet. Als typisch seien hier Allergien gegen Nickel und Konservierungsmittel zu nennen. Wegen der großen Menge an möglichen Allergenen gestaltet sich die Suche mittels Hauttest häufig sehr schwierig.

Bei Hauterkrankungen, bei denen wir einen Zusammenhang mit der ausgeübten Tätigkeit vermuten - Beispiel: Kontaktallergie auf Lacke bei einem Lackierer- wird ein Hautarztbericht erstellt und die zuständige Berufsgenossenschaft eingeschaltet.