Psoriasis (Schuppenflechte)

Die Psoriasis ist eine genetisch disponierte chronische Hauterkrankung, die in unterschiedlichen Varianten,  Ausprägungen und Schüben unterschiedlicher Länge auftreten kann. Sie ist somit nicht heilbar. Wohl aber kann durch entsprechende Therapie eine fast vollständige Symptomfreiheit erzielt werden.

Wir bieten ein breites Spektrum an Therapien an, die wir in ein mit dem Patienten gemeinsam geplantes langfristiges Therapiekonzept einbinden.

Bei circa 20% der Patienten tritt eine Knochenbeteiligung im Rahmen einer Psoriasis-Arthritis auf. Häufig sind wir Dermatologen diejenigen, die die ersten Hinweise finden, und die Mitbehandlung durch Rheumatologen veranlassen.

Biologika als immunologische Therapie: Hierbei handelt es sich um eine neue Klasse von Therapeutika, die mittlerweile sehr gezielt das Immunsystem modulieren. Die Psoriasis als immunologische Erkrankung  läßt sich mit ausgewählten Biologika sehr gut behandeln.

Biologika werden biotechnologisch herstellt. Die neusten Biologica – Stand 2017 – sind fähig, die durch die intensive Forschung der letzten Jahre erzielten Erkenntnisse im Bereich der Psoriasis präzise medikamentös umzusetzen.

Über den Einsatz der Biologika wird je nach Einzelfall entschieden.